Home

Agenda 21 Wohlen

17. Mitgliederversammlung

Am Donnerstag 17. Mai um 19.30 Uhr treffen wir uns im Reberhaus in Uettligen

Nach dem statutarischen Teil ab 20.15 Uhr wird uns Dieter Fahrer seinen neusten Film «Die Vierte Gewalt» vorstellen. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion über die Medien und deren Bedeutung für die gesellschaftliche Entwicklung.

 


 

Agenda 21 Wohlen ist ein Verein, der sich die Aufgabe gestellt hat, in der Gemeinde Wohlen die Grundsätze der “Nachhaltigkeit” zu fördern, welche die Internationale Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992, bestehend aus Vertretern aus 178 Staaten, darunter die Schweiz, zum globalen Handlungsprinzip für das 21. Jahrhundert erhoben haben.

Agenda 21 Wohlen setzt sich für eine lebensfähige Welt ein, die auch unseren Kindern und Kindeskindern als Lebensgrundlage erhalten bleibt.

Heute, fast 20 Jahre nach der Konferenz von Rio und fast 40 Jahre nach dem damals Aufsehen erregenden Bericht des Club of Rome über die Grenzen des Wachstums, machen die globalen Tagesereignisse (Fukishma, Schulden- und Finanzkrisen der westlichen Staaten) deutlich, dass die Anliegen dringlicher sind denn je, und dass die nächsten 20 Jahre grundverschieden sein werden als die vergangenen 20 Jahre.  Auch in Wohlen.

Der Verein lebt vom persönlichen Engagement seiner Mitglieder. Wir laden alle Wohlenerinnen und Wohlener herzlich ein, sich mit dieser Realität auseinanderzusetzen. Wir bieten allen dafür eine Plattform.

Agenda 21 Wohlen  auf YouTube